Suche
  • Joshua A. Hoffmann

Trip nach Montpellier


Ich war für drei Tage im Süden Frankreichs diverse Winzer und ihre Parzellen besuchen. Zusammen mit meinem guten Jugendfreund Max sind wir im Auftrag der Weinhandlung Maison Pompette sind wir Sonntag Abend gut in Montpellier angekommen und wurden von unserem Host Didier begrüßt. Wir hatten die Ehre drei Tage mit seiner wunderbaren Familie verbringen zu dürfen. Didier fuhr uns viel in der Landschaft rum und stellte uns dabei neuen Winzern vor.

Mein Ziel war es vor Allem hochwertige Imagefotos dieser Branche für kommerzielle Zwecke zu erstellen. Es ist ein Stil, den ich gerne auch meinen Kunden anbieten möchte. Aus diesem Grund diente die Serie vor Allem dem Aufbau meines Portfolios.

Nach drei wunderbaren Tagen sind wir nun wieder in Deutschland. Mit 27grad und Sonne ins Flugzeug rein, 60 Minuten später und 15grad kälter in den Regen hinaus. Deutschland macht es einem nicht immer einfach..

Rückblickend bin ich sehr froh diesen Kurztrip gemacht zu haben - auch wenn ich vielleicht nicht alle Fotos habe, die ich mir vorgenommen hab. Aber das ist halb so wild, denn genau so findet man neue Ansätze, die wohl andernfalls im Verborgenen geblieben wären.


Achja: War mein erstes Mal in Frankreich. Würde es immer wieder tun!


Like!
(0)174 5229021